Beratung deutscher Unternehmen bei Tätigkeiten im Ausland:

Kontaktaufnahme zu regionalen Wirtschaftsförderungs- gesellschaften, Handelskammern und zu regionalen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden.

Markteintrittsstrategie und Markt-Check / Standortanalyse.

Zusammenarbeit mit den zuständigen regionalen und nationalen Behörden.

Flächenmanagement, einschließlich vorläufiger Firmensitz.

Klärung der Förderkulisse. 

Strukturierung der Unternehmensbasis und Schaffung lokaler Präsenzen.

Vermittlung zu lokalen Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern.

Vermittlung von Kontakten zu Banken und Kreditinstituten.

Vermittlung von Kontakten zu wissenschaftlichen Einrichtungen, insbesondere Hochschulen und Forschungszentren.

Unterstützung beim Networking in der gewünschten Branche.

Joint-Ventures.

Pro-aktive Bereitstellung von fachbezogenem Know-how sowie der erforderlichen Backoffice-Leistungen und Betreuungsservices.